#DesisChallenge


Hallo meine kreativen Köpfe :)


Auf Facebook hat die liebe Désirée Gehringer Fotografie eine Challenge ins Leben gerufen: #DesisChallenge
Dort wird jeden Monat eine Challenge ins Leben gerufen, indem man mit 2 Gegenstände & einem Model ein Foto kreieren soll.
Und das alles in nur 7 Tagen!

Ich nehme diese Challenge immer gerne an und stelle mich dieser Herausforderung.

 

Hier werde ich euch die Ergebnisse + Making-Off zeigen, damit ihr sehen könnt, wie ich das umgesetzt habe :) <3


Challenge Nr. 11 lautet:

Zahnpaste & Blüte

 

Ich muss gestehen... ich hatte absolut keine Ahnung :D
Erst am letzten Tag kam mir morgens spontan die Idee, einen Sugar Skull zu schminken :D
Also hieß es schnell ran an die Heißklebepistole, um mir einen passenden Kopfschmuck aus Blüten anzufertigen.
Hierfür habe ich folgendes benutzt: http://tinyurl.com/y97x8ql8

Soweit so gut... aber was machen wir mit der Zahnpaste... ja genau! :D Wir schmieren uns die ins Gesicht :D
Denn sie haben später meine Zähne widergespiegelt...

...jetzt im Nachhinein sehe ich aber, dass ich mir Lippen und Zähne gemalt habe, was ja total unlogisch ist XD
Aber naja es war mein 2ter Versuch, und dafür war ich ganz zufrieden :)
Jetzt heißt es weiter üben üben üben :D hihi

Zum Set-Aufbau 
Verwendet habe ich eine Lampe hinter mir, die von unten nach oben auf den Hintergrund geleuchtet hat.
Dazu gab es von vorne noch eine Ringleuchte, um die Augen besser zu betonen ;)

 

 

 

 

So sah es am Ende aus :D

Links das fertige Bild und rechts daneben das Out of Cam ;)

Denn meine Zahnpasta in Grün/Weiß

Und die ganzen Blüten für meinen Kopfschmuck (Link dazu findest du im Artikel oben)

Hast du auch mal Lust so eine Challenge zu machen? Dann schreib mir einfach :) Einmal im Monat findet so etwas statt <3


Challenge Nr. 10 heißt:

Buch/Bücher & Mehl

 

Juhuuuuuuu, endlich kam wieder eine neue Challenge an den Start :)
Das Thema dieses mal hieß Buch/Bücher und Mehl. Eigentlich hatte ich mir dieses Mal überlegt, nicht mit zu machen, da ich letztens erst ein Mehl-Shooting hatte. Meine Model Freundin Laureen (auf dem Bild zu sehen), hatte auch eigentlich einen anderen Fotografen dafür eingeplant. Da er sich aber leider nie wieder bei ihr gemeldet hat, kamen wir 2 wieder zusammen :)

Meine Idee war dann relativ spontan, sie auf Bücher zu legen. Aber was macht man mit dem Mehl?
So ein typisches Wurfbild mit Mehl wollte ich dieses Mal nicht haben. Denn das hat jeder....

Also brachte Laureen eine Kette mit. Diese haben wir dann mit Wimpern Kleber bestrichen und in Mehl getaucht. Zudem habe ich Ihren Hals noch mit Mehl bedeckt, damit er komplett weiß ist :D

Links oben seht ihr wie das Set aussah :)
Verwendet wurden nur die 2 Gegenstände, Rosenblätter und meine Ringleuchte von Oben :)

So einfach, aber trotzdem wie ich finde ein Hammer Ergebnis *_*

Und hier sind noch 2 andere Ergebnisse :)


Challenge Nr. 9 lautet:

Moos & Draht

 

Dieses mal habe ich mir es ganz einfach gemacht, und habe in meiner Instagram Story einen Aufruf gestartet und gefragt, wer Lust hat und eine Idee dazu. Daraufhin hat sich die liebe Laureen bei mir gemeldet. Sie hatte eine Idee für einen Kopfschmuck :) Über Pinterest habe ich mir dann weitere Ideen geholt, und bin auf eine Moss Maske gestoßen.
Wir beide fanden die Idee toll, und ich fing gleich an zu basteln.

 

 

Was habe ich benötigt?

1 Maske

Moos

Draht (Grün)

Perlen

1 Blattranke

Blätter

Heißkleber

 

 

 

Zu allererst habe ich die komplette Maske mit Moos beklebt, und mir gleich dabei eine Brandblase geholt :D
Das tat weh kann ich euch sagen!
Also passt bitte auf wenn ihr das nach macht <3

 

Danach habe ich oben auf der Maske, verschiedene Größen an dunkelgrünen Blättern geklebt. Es ist wichtig sie von vorne dran zu kleben als von innen. Da sonst die Stiele der Blätter auf den Kopf drücken können.

 

Anschließen habe ich grünes Draht mittig auf die Blätter fixiert, um die Adern des Blattes etwas hervor zu heben.
Oben habe ich das Draht dann auseinander gebogen, damit es ein Baum wieder spiegelt.

 

 

 

 

Am Ende gab es dann noch ein paar Perlen zum Draht, und eine kleine Blattranke quer über die Maske, um noch einen kleinen Eye-Catcher zu haben :)

Hier seht ihr das Making-Off dazu :) Ja sie stand wirklich vor einer blauen Wand! Aber was nicht da ist, wird einfach hergezaubert <3

Benötigt wurde für die Aufnahme, wie ihr vl sehen könnt, 2 Softboxen, 1 Ringleuchte, Model, Maske, Hintergrund, und meine Kamera :)

Hier sind noch 2 andere Ergebnisse aus dem selben Shooting :)


Challenge Nr. 8 startet und heißt:

Nudeln & Farbiges Papier

 

Das nenne ich mal wieder eine geile Kombination oder? :D 
Mit Nudeln kam mir wieder relativ viele Ideen in den Kopf... aber wie baue ich das Farbige Papier ein...
Ich habe wirklich lange überlegt, und auch meine Arbeitskollegin hatten keinen spontanen Einfall :D
Plötzlich sah ich bei uns dieses gelbe Papier rum fliegen und BAAAAAAAAAAAHMMMM!!!

Eine  Nudelkönigin XD
Fragt mich nicht wieso.... die Idee war einfach da XD

Also habe ich von dem Papier einen Streifen abgeschnitten und ihn zusammen getackert.

Danach habe ich ihn mit verschiedenen Nudelsorten bestückt. Anschließend, um es etwas königlicher aussehen zu lassen, habe ich es mit der Royal Flash Farbe Gold angemalt. Dieses und viele andere Farben bekommt ihr hier:

 https://www.ideenmitherz.de/bastelbedarf/farben/acrylfarbe/

 

Zum Schluss kamen noch ein paar rote Strasssteine drauf :)
Und fertig!

 

 

 

 

 

 

 

So hier einmal Schritt für Schritt :D

 

Was haben wir für die Aufnahme verwendet:

-Nudel Krone (aus Papier, Nudeln und Farbe)
-Schwarzen Hintergrund

-Model + passendes farbiges Oberteil

-1 Ringleuchte

 

-Und natürlich meine Kamera <3


Challenge Nr. 7 ist da und heißt:

Karton & Pflanze

 

Wer jetzt aufgepasst hat, wird merken das es mit vorletzten Challenge mit Zeitung & Baum irgendwie sehr ähnlich ist.
Ich und mein Model fanden das sehr schade, aber wir haben trotzdem etwas ganz tolles draus gezaubert! :)
Als Karton hatte ich als erstes meine Papplampe von Ikea im Kopf. Wir haben es probiert und schnell festgestellt, dass das einfach nicht gut aussah ;D
Dann habe ich von meiner Schwiegermutter einen Schwarz-Weißen Hocker geholt, worauf sich Kirstin wie im Bild zu sehen drauf abstützt. Als Pflanze hat Sie aus einem Blumenladen einen ganzen Strauß an verschiedenen Blumen besorgt. Wir haben uns dann für das farblich passende Schleierkraut entschieden.

 

 

Hier seht ihr wie Kristin den Hocker als Beweis hoch hält. Er ist wirklich aus Pappe (Karton) :D

 
Und in den Händen hält sie das Schleierkraut.

Was haben wir 2 für die Aufnahme verwendet:

-Hocker aus Pappe
-Schleierkraut

-Model + Kleid
-einen Schwarzen Hintergrund

-2 Softboxen

 

-Und natürlich meine Kamera <3


Challenge Nr. 6 lautet:

Zeitungspapier & Baum

 

Jaaaaaaa.... mhh.... :D Da kam bei mir gleich wieder die Frage auf... was zur Hölle soll ich mit einem Baum anfangen xD

Aber für die Zeitung hatte ich schon sofort eine Idee. Ich wollte schon immer gerne einen Kopfschmuck mit Zeitung basteln, und habe dann überlegt noch ein Kleid dazu zu entwerfen.

Ich fing an an einem Gürtel einzelne Zeitungsstreifen zu befestigen. Diese habe ich dann so lang gemacht wie mein Unterrock dadrunter war. Danach fing ich an meine ganzen gefühlten 1.000 Blätter die sich mit der Zeit so angesammelt haben, an dass Kleid zu befestigen. Für oben rum habe ich extra noch ein grünes Bandeau Top bestellt, welches ich dann auch noch mit Blätter verziert habe. 
(Kleiner Tipp: Lasst die Blätter ganz unten am Top etwas überstehen, damit der Übergang vom Top zum Rock geschmeidiger ist!)

 

Zum Schluss kamen dann noch ein paar Blumen und Moos zum Einsatz :) Und fertig war meine Idee.
Und ich habe mich dann schlussendlich doch für einen echten Baum in meinem Garten entschieden :D

 

 

 

Und hier seht ihr wie sehr Lisa den Baum lieb hat :D

 


Rechts seht ihr das Kleid und den fertigen Kopfschmuck.
Alles echt, nichts gefakt! ;)

Was habe ich für die Aufnahme verwendet:

-Einen Baum im Garten
-Natürliches Licht (Wolken)

-Zeitungskopfschmuck & Kleid

 

-Und natürlich meine Kamera & Model <3


Challenge Nr. 5 heißt:

Plastiktüte & Farbe

 

Jaaaaaaaa... das war dieses mal auch nicht so einfach ^^

Ich hatte gleich die Idee ein Kleid aus Tüten zu basteln, und die Farbe dann an den Händen runter laufen zu lassen.
Eigentlich wollte ich Tüten von Lidl haben, da sie so ein schönes Logo mit vielen Farben haben (Kein Weiß drinnen)
Als ich dann aber bei Lidl war, bemerkte ich das sie aktuell weiße Tüten hatten :D So ein Mist aber auch...
Naja dann habe ich einfach von Ideen mit Herz Tüten bekommen. Diese hatten auch einen schönen Verlauf von Orange zu lila.

 

Als ich das Kleid fertig hatte bekam ich eine Nachricht vom Model und ich musste umdisponieren...
Ich meldete mich gleich bei meinem Model für alle fälle :D Lisa <3

Aber auch die war leidere verhindert :(
Also musste ich selbst vor die Kamera und habe es etwas anders gemacht wie eigentlich geplant.
Und mein Freund musste Fotograf spielen da meine Hände voller Farbe waren XD

 

Naja dennoch habe ich wieder mal ein schönes Foto von mir :D
Und bei der nächsten Challenge ist dann auch wieder ein Model dabei ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier seht ihr wieder wie es dazu gekommen ist :D

 

Hier einmal das Roh und das Endergebnis für euch!

 

 

 

 

 


Darunter seht ihr dann wie ich es gemacht habe.

Was habe ich für die Aufnahme verwendet:

-Einen blauen Hintergrund (Später dann lila in Photoshop)
-Zwei Softboxen

-Die 2 Gegenstände (Plastiktüte und Farbe)

 

-Und natürlich die Kamera 


Challenge Nr. 4 heißt:

Feuer & Geschenkband

 

Ok ok ok.... mit Geschenkband lässt sich ja einiges anstellen finde ich :)
Aber beim Feuer hatte ich ein Black Out :D Würde Euch, da ganz Spontan etwas einfallen?
Ich dachte mir nur so.... ein Ofen im Hintergrund ist langweilig... ein Feuerzeug oder einfach eine Kerze ist auch langweilig... mh... schwierig....

Aber da hatte die liebe Kira eine ganz tolle Idee!
Sie hat sich ein Eierkarton genommen, und in ihn eine kleine Rundung geschnitten, damit er um den Hals passt und sie ihn auf den Schultern tragen konnte ;D
Darauf hat sie dann ganz viel Wachs getropft und anschließend die Kerzen drauf befestigt :)
Dazu gab es dann noch ein Geschenkband mit einer Rose um den Hals, und tadaaaa!

Das ist dabei raus gekommen <3

Alles andere als langweilig oder? :D

 

 

 

 

 

Und hier seht ihr wie es dazu gekommen ist :D

 

Hier einmal das Roh und das Endergebnis für euch!

 

 


Darunter seht ihr dann wie wir es Stück für Stück aufgebaut haben!

Was haben wir für die Aufnahme verwendet:

-Natürlich das Model :D
-Einen schwarzen Hintergrund
-Zwei Softboxen

-Die 2 Gegenstände (Feuer und Geschenkband)

 

-Und natürlich die Kamera 


Challenge Nr 3. lautet:

Klopapier und Glas

 

Jaaaaa da denkt man sich erstmal... Glas ok... aber was zur Hölle soll ich mit Klopapier anfangen :D
Das dachten sich auch mein Model und ich.
Aber wir haben eigentlich eine ganz coole Lösung gefunden :)

Ich habe aus Klopapier und 2 Schnapsgläsern einen Kopfschmuck entworfen. Und die liebe Jana hat noch aus Klopapier eine kleine weiße Kette für Ihr Kleid gebastelt :)

 

 

Und hier seht ihr das Beweis Foto!

 

Jana und ich waren sehr fleißig zu Hause um die Gegenstände gut zu verbasteln :)

Ich bin schon sehr gespannt was als nächstes kommt :D

 



Verwendet wurde für die Aufnahme folgendes:

-Das Model :D
-Ein blauer Hintergrund
-Eine Softbox

-Die 2 Gegenstände (Kopfschmuck & Kette)

-Und natürlich die Kamera 


Das ist die 2.te Challenge:

Schal(s) & Christbaumkugel(n)

 

Hier musste ich mich selbst wieder fotografieren :D aber nur weil mein Model sehr kurzfristig absagen musste :(

Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich gleich 2 Varianten gemacht :)
Bei der 1ten habe ich meinen blauen Schal einfach normal um den Hals geworfen, und Ihn mit Kugeln bestückt.
Und bei der 2ten habe ich meinen Schal wie ein Bandeau Top um mich gewickelt, und 3 mini Kugeln an den Schal gehängt :)

Hierbei habe ich auch wieder folgendes verwendet:

- Meine Ringleuchte

- Einen Selfiestick

- Stativ und Kamera
- Die 2 Gegenstände
- Und natürlich meinen Selbstauslöser!


 

 

 

 

Die 1.te Challenge lautet:

Feder(n) & Mülleimer

 

Ja da denkt man sich im ersten Augenblick nur so... Federn ok... aber dazu noch ein Mülleimer! o.O
Naja die Gegenstände müssen nicht deutlich erkennbar sein, heißt es!

Ich habe es jedenfalls so um gesetzt:
-> Die Federn, sind bei mir meine Ohrringe die ich einfach ins Ohr gehängt habe :D
Und den kleinen weißen Mülleimer habe ich mir einfach auf den Schoß gelegt um meinen Arm darauf zu stützen :)

Fertig war das Bild!

 

 

 

Und so das denn mein Making-Off Foto aus :D


Da ich leider so schnell kein Model gefunden habe, musste ich mich selbst fotografieren!

Dazu habe ich folgendes verwendet:

- Meine Ringleuchte

- Einen Selfiestick

- Stativ und Kamera
- Die 2 Gegenstände
- Einen Stuhl zum Sitzen
- Und natürlich meinen Selbstauslöser! :D