Faun Kopfschmuck selber machen!

Hey na du :) <3

 

Du hast Lust einen Faun Kopfschmuck zu machen, hast aber absolut kein Plan wie du die Hörner machen sollst?

Tja dann geht es dir genauso wie mir :D

Ich habe ein cooles Video gefunden, und möchte dir nun meine Schritte, Stück für Stück erklären, damit du das auch nach basteln kannst <3

Schritt Nr. 1

 

 

Meine Kundin hatte sich einen weinroten Kopfschmuck gewünscht. Daher habe ich zu allererst meinen Haarreifen mit roter Royal Flash Farbe angemalt.

 

Danach habe ich von meinem Freund ein ca. 3mm starkes Draht bekommen, damit das auch alles schön stabil ist.

 

Ich habe mir aus dem Draht zwei Hörner gebogen. Um sie nun auf dem Haarreifen zu befestigen, habe ich unten eine kleine Schnecke gedreht, und diese dann auf dem Haarreifen festgeklebt. Damit das auch alles sicher hält, habe ich noch ein bisschen Panzerband drumgewickelt :D

Schritt Nr. 2

 

 

So nun hast du schonmal die Basis. Jetzt ist es aber mit dem Draht zu dünn für Hörner ;)... Also müssen wir Volumen schaffen. Wie geht das?

Nimm dir einfach 4 große Mülltüten (Für jede Seite 2), und wickel sie um das Draht. Achte darauf, dass es am Anfang schön dick ist, und je dichter du der Spitze kommst, immer dünner wird.

 

Dann habe ich die Tüten auch wieder mit Panzerband zusammen geklebt, damit sie nicht auseinander gehen.

 

Jetzt kann man schon deutlich die Hörner erkennen :)
Aber damit sie echter aussehen, müssen wir ihnen noch Struktur verleihen.

 

Und das geht so...

Schritt Nr. 3

 

 

Ich habe mir aus einem Bastelladen, extra dickes und stabiles Band gekauft. Eine Rolle lag da bei ca. 3,50€.

Von diesen Rollen benötigen wir 2 Stück.

Für jedes Horn eine!

 

Jetzt wird es lustig :D Denn jetzt heißt es: Wickeln, wickeln, wickeln :D
Und ruhig schön ungleichmäßig damit es nicht so perfekt aussieht. Auch hier heißt es wieder: Am Anfang schön dick und an der Spitze wenig! 

 


Tipp: Ich habe die Spitzen nicht mit dem Band umwickelt, sodass die Tüte noch etwas zu sehen waren. Ich habe an den Spitzen einen Heißkleber-Haufen gemacht, damit das Band auch nicht mehr runter rutschen kann!

 

Als ich mit dem wickeln des Bandes fertig war, habe ich es von Anfang bis Ende komplett einmal von hinten mit einem dicken Heißklebe-Streifen fixiert, damit es nicht mehr verrutscht!


Schritt Nr. 4

 

 

Perfekt! Jetzt hast du fertige Hörner :)

 

Ich hatte mein Band in so einem Koralle Ton gekauft. Jetzt muss es aber noch Weinrot werden. Das heißt:

 

Ich habe mit der Schwarzen Royal Flash Farbe beide Hörner grundiert, und trocknen lassen.

Schritt Nr. 5

 

 

Zum Schluß habe ich dann mit einem kleinen MakeUp Schwamm, die rote Farbe aufgetragen.

Ich habe die Farbe nur von vorne vorsichtig aufgetupft und es langsam an den Seiten auslaufen lassen. Damit ein schöner Übergang von rot zu Schwarz entsteht.

 

Jetzt kommen noch ein paar Blümchen und co drauf. Und dann ist er fertig :)

 

 


Und so sieht er denn fertig aus :3

Wie findet ihr ihn? Ich hoffe meine Anleitung ist für jeden verständlich <3 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Stefanie (Donnerstag, 25 Januar 2018 12:12)

    Super Idee! Schaut richtig toll aus, vor allem durch die Struktur von dem Band. Und das auch noch so günstig. Kopfschmuck dieser Art kostet ganz schön viel...
    Vielen Dank! Das werde ich auf jeden Fall auch mal probieren. :-)